Historie

ELVHIS ist seit Gründung 1994 als gemeinnütziger Interessenvertreter der europäischen Hersteller von Gas-Infrarot-Hellstrahlern tätig und als kompetenter Gesprächspartner bei der EU-Kommission und dem Europäischen Parlament bestens eingeführt. So baut die Gestaltung der Produktnormung im CEN TC 180 auf seine direkte Mitwirkung und auch seine finanzielle Unterstützung.

Auf der 43. Sitzung im März 2011 hat ELVHIS die Öffnung für europäische Hersteller von Dunkelstrahlern vollzogen, die auch mit der Namensänderung in „Europäischer Leit-Verband der Hersteller von Gas-Infrarot-Heizstrahlern e. V.“ zum Ausdruck gebracht wird.

Mit der Integration der Dunkelstrahler trägt der Verband der Entwicklung am Markt Rechnung, dass beide Produktgruppen mit dem gleichen Wirkprinzip der Infrarot Strahlungsheizung arbeiten und dass immer mehr Unternehmen beide Systeme herstellen und vertreiben.

Der zweite wichtige Sitzungsbeschluss ist die Ausweitung der Mitgliedschaft auf ordentliche und außerordentliche Mitglieder. Hierdurch sollen neue wichtige Partner für die Interessenvertretung gewonnen werden. Damit können jetzt Unternehmen, Organisationen, Verbänden, Instituten und Einzelpersonen, die sich mit der Herstellung von Komponenten, dem Handel, der Forschung oder der Beratung auf dem Gebiet der Strahlungsheizung befassen, außerordentliches Mitglied von ELVHIS werden. Sie können sich in die Mitgestaltung wichtiger Rahmenbedingungen für die Zukunft der Strahlungsheizung einbringen und auf eine gestärkte europaweite Vertretung ihrer Interessen bauen.